Niederlande | Travel

Bergeijk – Camping de Paal

18. Mai 2016

Hallo ihr Lieben, gestern bin ich aus meinem Urlaub aus Holland wieder gekommen und möchte euch gerne davon berichten.

Meine Eltern haben sich letztes Jahr einen Wohnwagen gekauft und demnach sind wir natürlich mit dem nach Holland gefahren. Schön finde ich beim Wohnwagen, dass man in seiner eigenen Bettwäsche schlafen kann, man keinen extra Koffer braucht (da man alles schon reinlegen kann) und das Mami kocht. Ich meine Mutti kann nun mal am besten kochen 🙂

Dieses Jahr haben wir uns mal entschieden nicht nach Duinrell zu fahren, sondern mal zu einem anderen Campingplatz. Die Entscheidung fiehl dann auf „Camping de Paal“. Dieser Platz befindet sich in Bergeijk (ca. 1 Stunde von Roermond entfernt) und soll der beste Kindercampingplatz der Niederlande sein.

Damit ihr einen besseren Überblick bekommt, erzähle ich euch von dem Platz selber und was es außerhalb des Platzes alles gibt bzw. was man alles machen kann. Los geht’s:

 

Der Platz

Dieser Campingplatz ist echt groß. Es gibt einige Möglichkeiten Sport zu treiben, schwimmen zu gehen (drinnen und draußen), Spielplätze und Animation für die Kleinen. Also die Vielfalt ist echt toll.

So viele Kinder rennen auf dem Platz rum oder fahren mit ihren Fahrrädern durch die Gegend. Für Kinder gibt es einmal den Sandspielplatz und den Spielplatz direkt an der Rezeption/Schwimmbad.

Außerdem verfügt der Platz über einen eigenen Streichelzoo, wo es unter anderem kleine Pferde, Meerschweinchen und Kaninchen gibt.

Das Schwimmbad ist sehr toll für Kinder. Es gibt mehrere Rutschmöglichkeiten und viel zum plantschen. Das Schwimmbad ist aber nur für Kinder ausgerichtet. D. h. es gibt also keine mega Rutschen oder tiefe Becken für Erwachsene.

Wenn ihr Wlan für euren Aufenthalt benötigt bzw. kaufen wollt, geht zur Rezeption. Dort kriegt man für 1 Woche einen Code (nur ein Gerät kann hier eingeloggt sein) für 5€!! Ihr könnt euch also dann einfach abwechseln. Denn wenn ihr Wlan über die Internetseite kauft soll man für eine Woche und vier Geräte auf einmal 40€ zahlen. Deswegen geht bitte zur Rezeption 🙂

Einen Supermarkt, eine Frittenbude und ein Restaurant gibt es auch im Park selber. Einen Supermarkt außerhalb ist der Jumbo. Sehr viel mehr Auswahl als im Park.

 

 

IMG_1913

IMG_1909

IMG_1898

IMG_1792

IMG_1803

IMG_2026

IMG_2057

IMG_2061

IMG_2081

IMG_1845

 

Außerhalb des Platzes

Bergeijk Innenstadt

In ca. 10 Minuten mit dem Auto erreicht ihr die Innenstadt von Bergeijk. Hier gibt es leider nicht allzu viele Geschäfte. Also richtig shoppen gehen ist hier nicht drin. Hier kann man Kleinigkeiten kaufen und seinen Großeinkauf erledigen. Es war aber dennoch toll die Stadt mal gesehen zu haben 🙂

 

IMG_1922

IMG_1923

IMG_1945

 

Eindhoven Innenstadt

Wenn ihr genauso Shoppingbegeistert wie ich seit, kann ich euch nur empfehlen nach Eindhoven in die City zu fahren. Hier gibt es viele tolle Geschäfte, teilweise natürlich auch welche die wir in Deutschland auch kennen. Hier konnte ich auch einige tolle Sachen zu Schnäppchenpreisen ergattern (nächste Woche hier auf dem Blog 🙂 ) Ihr kommt hier echt auf eure Kosten.

IMG_2229

IMG_1964

IMG_2262

IMG_2261

IMG_2223

 

Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen. Wenn ihr Fragen habt schreibt es gerne in die Kommentare oder schreibt mir eine Mail. Ich freue mich über jeden Kommi, etc. 🙂

weiß - Kopie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.